• News
  • BHB-Innovationspreise für den Knauber "Innovation-Store"

BHB-Innovationspreise für den Knauber "Innovation-Store"

Der BHB (Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V.) hat im Rahmen seines Jahreskongresses am 4. Dezember 2014 den Innovationspreis der Baumarktbranche an das Kooperations-Projekt „Innovation-Store“ verliehen.

Der BHB ehrte die Initiatoren Knauber Freizeit GmbH und das Institut für Handelsforschung IFH Köln sowie die angeschlossenen 14 Partner des Projektes mit dieser Auszeichnung. Der Innovation-Store, der am 24. September 2014 im Knauber Markt in Pulheim bei Köln gestartet ist, stellt der Öffentlichkeit unter dem Motto „Zukunft zum Anfassen“ Innovationen für den Point‐of‐Sale vor. Mit dem neuen Format schafft Knauber mit seinen Projektpartnern aus Handel, Industrie, Dienstleistung und Wissenschaft ein stationäres Ladengeschäft, in dem Kundenwünsche innovativ beantwortet werden.

Hailo ist einer der Projektpartner, zu denen u.a. auch Alpina, Henkel, Osram oder Schellenberg zählen. Auf der Hailo Präsentationsfläche präsentieren wir dem Kunden unsere erklärungsbedürftigen Produkte in Verknüpfung mit Online- und Offline-Maßnahmen so, dass ihm das Finden, die Auswahl und das Erwerben eines ideal passenden Produktes so einfach wie möglich gemacht wird.

bhb innovationspreis 2014 kojeDie Kunden sind grundsätzlich dazu eingeladen, im Innovation Store alles auszuprobieren und sich mit direktem Feedback an der Weiterentwicklung von Produkten und Angeboten zu beteiligen.

Um wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse aus den Kunden-Rückmeldungen zu erhalten, wird das Projekt Innovation Store vom Institut für Handelsforschung (IFH) und der Hochschule für Handel in Leipzig begleitet. Der Innovation Store gilt als zukunftsweisend, denn er testet, welche neuen Konzepte neben Online-Angeboten im stationären Handel funktionieren.

Die Szenarien und Themen der Präsentations-Kojen sollen in regelmäßigen Abständen erneuert werden, so dass immer wieder neue und spannende Anreize für den Kunden geschaffen werden.

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden